Ortsentwicklung

Zur Entwicklung Helsas ist mehr erforderlich, als die Ausweisung neuer Baugebiete. Attraktive Ortschaften haben mehr als Bauplätze zum Errichten neuer Einfamilienhäuser zu bieten! 

Eine gezielte Dorfentwicklung muss den Blick aufs Ganze gerichtet halten. Dazu gehören neben Neubaugebieten auch attraktive historische Ortskerne. 

Eigentümer von historischen Häusern müssen beim Erhalt mit Beratung und finanziell unterstützt werden. 

Eine große Belastung für die Ortskerne stellt dabei der Straßenverkehr dar. Straßen müssen gleichberechtigt durch Fußgänger, Fahrräder und Kraftfahrzeuge von jung und alt nutzbar sein.  Durch meinen Vorschlag im A44-Mediationsverfahren wird der befürchtete Umleitungsverkehr der A44 nicht über Kaufungen und Helsa geführt werden. 

Aufgrund meiner Anträge hat sich Helsa an der Lärmaktionsplanung beteiligt, wurden Verkehrszählungen durchgeführt und werden Geschwindigkeitsanzeigetafeln aufgestellt.